Zwei Siege nach jeweils 0:2-Rückstand !

Die erste Mannschaft ringt ihre Gegner in den Doublette-Runden nieder.

Beitrag von Dietmar Schmeil

Erst den Start verschlafen, dann die Gegner überrollt! Die erste Mannschaft zeigte am ersten Liga-Spieltag eine starke kämpferische Leistung und fährt ungeschlagen zum kommenden Spieltag beim PCC Köln.

Gegen Wermelskirchen und Leverkusen wurden die Triplette-Begegnungen teilweise sehr deutlich verloren, da die jeweiligen Teams nicht recht ins Spiel fanden und unsicher agierten. So stand man in der zweiten Runde sehr unter Druck – schließlich musste man ja alle weiteren Partien gewinnen, um als Sieger vom Platz zu gehen.

Die einzelnen Teams zeigten dann in den Begegnungen starke mentale Präsenz und spielten taktisch clever. Man merkte ihnen den Druck nicht an. In der Folge konnten souveräne Siege eingefahren werden, und der Ersten gelang somit ein optimaler Start in die Liga Saison. Die Mannschaft möchte sich auf diesem Weg bei Brigitte und Franz für Ihre Unterstützung vor Ort bedanken.

So sehen Sieger aus , für Neunkirchen-Seelscheid spielten v.l.n.r :
Markus, Dietmar, Dirk, Hubert, Dieter, Heike, Reiner und Bernard.

Ähnliche Beiträge