Supermêlée 02. August 2020

Bei angenehmen 22° C trafen sich heute 24 Mitglieder unseres Vereins, um eine weitere Runde des beliebten Supermêlée zu spielen.

Bei unserem Supermêlée  werden in der Regel drei Runden gespielt. Die Spieler werden nach jeder Runde per Los neu zusammengestellt (frz. mêler = mischen).

Alternativ können die Teams auch durch den vorherigen Spielstand der Teams neu gebildet werden . Die Sieger der ersten Runde bekommen einen Verlierer der ersten Runde als Partner zugeteilt, usw…

Gespielt wird als Doublette, also zwei gegen zwei Spieler. Bei ungerader Teilnehmerliste kann auch schon einmal ein Triplette als Team antreten. Somit entfallen die oftmals unbeliebten Freilose.

Heute wurden die Teams per Los zusammengestellt.

Jedenfalls spielten unsere wackeren Boulerinnen und Bouler in entspannter Atmoshäre um die besten Plätze.

Turniersieger wurde Michael Florian. Auf Platz 2 und 3 spielten sich Thomas Bertz und Christian Oberheide.

Félicitation!

 

Turnier- und Platzierungsliste

Ergebnis 1. Runde

Ergebnis 2. Runde

Ergebnis 3. Runde

 

Auch weiterhin können bedingt durch die Pandemie offizielle Wettkämpfe noch nicht organisiert werden, daher finden in 2020 lediglich vereinsinterne Spiele statt. Diese werden wir nach Möglichkeit einmal pro Monat ausrichten.

Allez les boules