Verlängerung der Sportstättensperrung

Liebe Boulerinnen, Bouler und Nebenbouler…

nach Rücksprache mit der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid, halten wir uns weiterhin an das Kontaktverbot und an die entsprechenden Ausgangsbeschränkungen des Landes NRW und sperren weiterhin alle unsere Spiel- und Aufenthaltsflächen bis mindestens 03.05.2020.

Wir informieren euch rechtzeitig wie es weitergeht.

Bleibt bitte geduldig, vor allem aber – BLEIBT GESUND ! ! !

 

 

Sportstättensperrung

Hallo Boule Gemeinde,

ab sofort sind alle Sportstätten von der Gemeindeverwaltung bis zum 19.04.2020 gesperrt!

Das gilt natürlich auch für unser Boulodrome in Breitscheid.

Das nachfolgende Schild hängt am Haupteingang zur Sportanlage sowie am oberen Zugang zu unseren Spielfeldern.

Außerdem sind alle Zugänge, die nicht durch ein verschließbares Tor gesichert sind mit Flatterband abgesperrt.

Wer sich nicht an diese Anordnung hält kann mit einer Ordnungsstrafe in nicht unerheblicher Höhe bestraft werden.

Darum meine Bitte: Haltet euch bitte alle an die Anordnung und erspart euch und dem Boule Club Neunkirchen-Seelscheid vermeidbaren Ärger.

Mit kugelrunden Grüßen

Manfred Vey, Geschäftsführer

Boule Club Neunkirchen-Seelscheid e.V.

Einstellung des Spiel- und Trainingsbetriebes

Mit sofortiger Wirkung stellen wir den Spiel- und Trainingsbetrieb vorübergehend ein.

Wann diese Einstellung des Betriebs wieder aufgehoben wird, kann derzeit noch nicht abgesehen werden und wird von der jeweiligen aktuellen Lage abhängig gemacht.

Im Namen des Vorstandes wird um  Verständnis gebeten, aber aufgrund der derzeitigen Lage erscheint uns das der sinnvollste Schritt zu sein.